Geschichte

 

Eine Familie, ein Unternehmen

Die Geschichte unseres Familienunternehmens beginnt vor beinahe 100 Jahren. Damals war es unsere Großmutter Elisa, die aus der Liebe zur Natur 1923 ihren hausgemachten naturreinen Honig erstmals verkaufte. Die Imkerei Rigoni war bereits 1930 ein Begriff in ganz Italien. Mit der gleichen Liebe zur Natur wird das Familienunternehmen Rigoni heute von ihren Enkeln - Andrea, Antonio, Luigi und Mario - in dritter Generation weitergeführt.

Meilensteine der Unternehmensgeschichte

  • Großmutter Elisa beginnt mit der Honigherstellung.

  • Das Unternehmen wächst und beginnt mit dem Ausbau seines Produktsortiments.

  • Die Produkte werden als eine der ersten in Europa  komplett nach den Richtlinien der kontrolliert ökologischen Landwirtschaft hergestellt. 

  •  Markteinführung Fiordifrutta 
  • Das neue Logistikzentrum wird in Verona eröffnet.
    • Nur 10 Jahre nach Markteinführung wird Fiordifrutta zum Marktführer in Italien (Quelle: AC Nielsen)
    • Markteinführung Nocciolata
  • Rigoni di Asiago gründet eine Niederlassung in den USA.
  • Markteinführung Dolcedì
  • Rigoni di Asiago gründet eine Niederlassung in Marseille, Frankreich.
  • Das Logistikzentrum in Albaredo d'Adige wird verdoppelt.

Qualität die weltweit begeistert

Die hohe Produktqualität und der natürliche Geschmack haben Rigoni di Asiago weltweit bekannt gemacht. Neben Italien, Frankreich, Deutschland und den USA sind die Produkte auch in vielen Ländern wie Griechenland, Norwegen, der Schweiz, Belgien, Dänemark, Polen und Japan erhältlich.

Zertifizierungen, die die hohe Lebensmittelqualität von Rigoni di Asiago bestätigen:
ISO 9001, IFS Food, BRC Lebensmittel.